Termine

Termine für 2018 –  erscheinen hier nach und nach, um anzukündigen, wo überall ich im Verlaufe des Jahres zu den verschiedenen Aspekten des Lebens mit einer Alzheimer Demenz sprechen werde.
Noch wird verabredet, vorbereitet und vervollständigt …..

 

14.3.2018
„Daheim im Heim? Was erwartet uns, wenn die Demenz-Pflege zu Hause zu schwer wird?“
Im Begegnungszentrum Höchst, Bologarostraße 137, 65929 Frankfurt/M.-Höchst.
Veranstalter: Begegnungszentrum
und Café Mouseclick des Frankfurter Verbandes in Frankfurt/M-Höchst.
Infos und Kontakt: Klaus Baumgarten, klaus.baumgarten@cafe-mouseclick.de
Beginn: 15.00 Uhr

10.4.2018
„Alzheimer – Erste Hilfe“
Vortrag und Gespräch beim DRK Bezirksverband Frankfurt,  HIWA!, Beratungsstelle für ältere Migranten und Migrantinnen, Gutleutstr. 17A / 60329 Frankfurt am Main. Infos und Kontakt: Yasemin Yazici-Muth, yasemin.yazici-muth@drkfrankfurt.de
Beginn: 13.00 Uhr

18.5.2018
„Daheim im Heim? – ein erlaubter Gedanke?
Im AZURIT Pflegezentrum Bad Bocklet
Nachtigallenweg 2, 97708 Bad Bocklet.
Infos und Kontakt: Dominique Michel, Hausleitung;
pzbadbocklet@azurit-gruppe.de
Beginn: NN

10.9.2018
„Daheim im Heim – was erwartet uns, wenn die Pflege zu Hause zu schwer wird?“
in Beeskow. Veranstalter: Selbsthilfe-Zentrale, Kastanienhof 3, 15890 Eisenhüttenstadt. Infos und Kontakt: Ramona Weinert, shz@online.de, www.selbsthilfe-eisenhüttenstadt.de.

11.9.2018
„Lügen oder nicht lügen, wie halten wir es mit der Wahrheit bei Demenz?“
Im Haus der Begegnung, Klabundstrasse 10, 15232 Frankfurt (Oder).
Infos und Kontakt: Angela Henkel,haus@kobshdb.de,
www.selbsthilfe-frankfurt-oder.de

Beginn: 14.00 Uhr

13.9.2018
„Lügen oder nicht lügen – wie halten wir es mit der Wahrheit bei Demenz?“ in Eisenhüttenstadt. Veranstalter: Selbsthilfe-Zentrale, Kastanienhof 3, 15890 Eisenhüttenstadt. Infos und Kontakt: Ramona Weinert, shz@online.de, www.selbsthilfe-eisenhüttenstadt.de.